Firmenportal

Einen besonderen Service bieten wir Ihnen und Ihren Firmenkunden mit unserem Firmenportal. (Nur am Rande: Wir haben dafür eine Auszeichnung vom "Versicherungsmagazin" erhalten.)

Dort stellen wir den Mitarbeitern auf einer standardisierten Seite die wichtigsten Informationen zur Verfügung. Die Seite hat eine Adresse wie http://www.beispielag.bundesversorgungswerk.de. Wichtig für die Firma: Wir sind für den Inhalt der Seite verantwortlich. Natürlich stellen wir dort nur Themen ein, die mit der Geschäftsleitung abgesprochen worden sind.

Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können auch von zuhause aus, u.U. zusammen mit dem Ehepartner, den Versorgungsvorschlag durchgehen. Wir stellen dort auch die Rechentools ein, mit denen die Mitarbeiter die besondere Lösung der Firma prüfen kann. Die Fördermaßnahmen der Firma werden gleich mit eingearbeitet.

Vorteilhaft für Sie als Makler: Sie können die Mitarbeiter so auch über das Internet beraten und müssen nicht in jedem Fall längere Strecken fahren. Besonders wichtig, wenn sich die Belegschaft einer Firma auf mehrere Standorte verteilt, die auch noch weiter verstreut sind.

Eine solche Seite motiviert Mitarbeiter und erleichtert Ihnen die Arbeit.

Zugangsdaten

Um die Seite realistisch darzustellen, haben wir sie mit einem Passwort geschützt, denn auch bei der Firmenseite, die man für Mitarbeiter ins Netz stellen würde, möchte man ja nicht, dass jeder Mitbewerber alles lesen kann.

Geben Sie also als Benutzername bitte beispiel ein und ds Passwort lautet Lueneburg.

Als weiteren Service zeigen wir Ihnen wie unser Vorteilsrechner beispielhaft funktioniert. Dazu haben wir Fördermaßnahmen des Arbeitgebers Muster AG hinterlegt, die auch gleich aufgerufen werden, wenn Sie den Key eigeben, Das ist entweder 9B7Z-RXI5-JCD1 oder aber 2X78-TT64-F85V. Am besten kopieren Sie einen der Keys in das entsprechende Feld.

Das ganze Vorgehen hebt die Qualität der Beratung sehr an, weil Mitarbeiter sich auch schon einmal selber ein Bild von den Möglichkeiten der bAv machen können.


Info zur Lohnkostenstrukturierung

Workshop