Der Umfang der Prüfung

Sie können den Umfang der Überprüfung selbst festlegen:

  • Überprüfung der vertraglichen Parameter :

    Es wird eine bestehende Pensionszusage im Hinblick auf die steuerlichen und gesetzlichen Veränderungen hin überprüft und bei Bedarf werden Verbesserungsvorschläge unterbreitet. 
  • Überprüfung der Ausfinanzierung:

    Es wird die bestehende Rückdeckung für einen Versorgungsberechtigten mit dem voraussichtlichen Kapitalbedarf verglichen. Dabei werden Finanzierungslücken aufgezeigt und Vorschläge zur Schließung der Lücke gemacht.
  • Vorschläge zum Ausstieg aus der Pensionszusage. Der Gesellschafter-Geschäftsführer oder die Firma möchte auf die Pensionszusage verzichten oder durch eine andere Form von Altersversorgung ersetzen. Dieser Umstieg kann sofort oder bei Rentenbeginn erfolgen.

Wir erstellen für Sie die Lösung, die Ihren Bedürfnissen entgegen kommt.

Weiterhin berechnen wir für Sie immer die Pensionsrückstellungen, damit Sie diese korrekt in der Steuer- und der Handelsbilanz ausweisen können.

Durch Veränderungen in Gesetzes (BilMoG) und den Steuerrichtlinien ergeben sich ebenfalls Veränderungen, deren Auswirkungen wir für Sie beechnen können, so dass Sie danach entscheiden können, ob Sie Ihre Zusage anpassen wollen oder müssen.

Kontakt

Haben Sie Fragen, dann erreichen Sie uns kostenfrei unter

0800 80 20 40 4

Sollten Sie wir kurzfristig nicht erreichbar sein, hinterlassen Sie bitte eine Telefonnummer, wann wir Sie wo erreichen können.

Sie können uns natürlich auch einfach ein E-Mail senden an

info@bvw-gmbh.de

Wir melden uns so schnell wie möglich. und wenn Sie das unten vorbereitete Formular ausfüllen, geht das sogar noch leichter.

Rückruf